Allgemeine Geschäftsbedingungen von mytopday.com

gelten nur zwischen mytopday e.U. und den Benutzern der Web-Seite
Die Allgemeinen B2B-Geschäftsbedigungen finden Sie hier.

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen, die gelegentlichen Veränderungen unterliegen, gelten für alle unsere Dienstleistungen, die unmittelbar oder mittelbar (d.h. über Dritte) über das Internet, jegliche Art von mobilen Endgeräten, per E-Mail oder per Telefon zur Verfügung gestellt werden. Mit dem Zugriff auf unsere Webseite (im Folgenden die „Web-Seite“ genannt) und der Nutzung unserer Anwendungen, ganz gleich durch welche Mittel bestätigen Sie, dass Sie die unten aufgeführten Geschäftsbedingungen gelesen und verstanden haben und diesen zustimmen (einschließlich der Datenschutzbestimmungen).

Diese Seiten, der Inhalt und der Aufbau dieser Seiten sind Eigentum von und werden von mytopday e.U. (im Folgenden „Betreiber der Web-Seite", „uns", „wir" oder „unser(e)") betrieben und zur Verfügung gestellt und stehen nur zur privaten und nichtkommerziellen Nutzung zur Verfügung, gemäß den unten angeführten Geschäftsbedingungen.

1. Definitionen, Geltung, Allgemeine Grundlagen

1.1 Leistungsanbieter – sind die Anbieter der Geburtstagsangebote, welche auf der Web-Seite laut unten beschriebenen Bedingungen vom Web-Seiten Betreiber freigeschaltet werden.

1.2 Benutzer der Web-Seite – sind die Verbraucher der geschalteten Geburtstagsangebote laut unten beschriebenen Bedingungen.

1.3 Leistungsumfang – über diese Webseite stellt mytopday e.U. eine Online-Plattform zur Verfügung, auf der alle Arten von Geburtstagsangeboten anderer Unternehmen (der Leistungsanbieter) geschaltet werden.

Die Präsentation der Geburtstagsangebote erfolgt auf der Grundlage der vom Leistungsanbieter zur Verfügung gestellten Unterlagen in Form von Kurzbeschreibungen und speziellen Zusatzinformationen (Kontaktdaten, Bilder, Web-Link/(-s) zum jeweiligen Leistungsanbieter etc.).

mytopday e.U. fungiert ausschließlich als Vermittler der Geburtstagsangebote. Herausgeber aller Arten von Geburtstagsangeboten und Schuldner der in den Geburtstagsangeboten angegebenen Leistungen oder Waren sind allein die jeweils in den Angeboten angegebenen Anbieter, die diese Leistungen auf der Grundlage eines separaten Vertrages und ggf. ihrer jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erbringen. mytopday e.U. selbst schuldet nicht die Erbringung der in den Geburtstagsaktionen angegebenen Leistungen oder die Lieferung der angegebenen Waren, sondern lediglich, dass der gekaufte Geburtstagsgutschein dem Käufer einen Anspruch auf Vertragsschluss durch den Auftraggeber zu den im Gutschein genannten Bedingungen gewährt.

Die Durchführung der Leistungen durch den Betreiber der Web-Seite erfolgt, soweit nichts anderes vereinbart wurde, in der vom Betreiber der Web-Seite gewählten Weise (online).

1.4 Geltung – Der Betreiber der Web-Seite erbringt seine Leistungen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Fassung. Diese gelten auch wenn nicht ausdrücklich auf sie Bezug genommen wird. Der Betreiber der Web-Seite kann diese AGB von Zeit zu Zeit anpassen um rechtliche Anforderungen umzusetzen oder Funktionsänderungen zu berücksichtigen. Der Benutzer der Web-Seite wird über allfällige Änderungen von dem Betreiber der Web-Seite per E-Mail informiert. Die Änderungen gelten als genehmigt, wenn die Benutzer der Web-Seite nicht innerhalb von 6 Wochen nach der Ankündigung der Änderungen schriftlich widersprechen. Sollten Sie mit den geänderten Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sein, können Sie unseren Service leider nicht mehr nutzen.

2. Nutzungsvoraussetzungen, Pflichten und Haftung des Benutzers der Web-Seite

2.1 Der Benutzer der Web-Seite verpflichtet sich im Rahmen der Registrierung auf der Web-Seite nur wahrheitsgemäße Angaben zu seiner Person zu machen und seine Daten stets aktuell zu halten. Besteht ein Bedenken wegen der Glaubwürdigkeit der Angaben des Benutzers der Web-Seite, so ist der Betreiber der Web-Seite berechtigt, seine Daten zu entfernen. Der Betreiber der Web-Seite übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Datensätze.

Für falsche Angaben zu Person, Adresse, Telefonnummer, Email usw., die dazu führen, dass ein Verbraucher nicht erreicht werden kann, beispielsweise wegen einer Terminverschiebung, kann weder mytopday e.U., noch der jeweilige Auftraggeber haftbar gemacht werden. Die Richtigkeit der persönlichen Teilnehmerdaten obliegt der alleinigen Verantwortung des Verbrauchers.

3. Erwerb der Geburtstagsgutscheine

3.1 Die über die Web-Seite verkauften Geburtstagsgutscheine sind entweder auf eine konkrete Leistung (Erlebnisgutschein) oder eine konkrete Ware (Warengutschein) gerichtet.

3.2 Der Erwerb der Geburtstagsgutscheine besteht aus folgenden Schritten:

  1. Fügen Sie einen Geburtstagsgutschein zu Ihrer Wunschliste hinzu,
  2. In der Wunschliste wählen Sie die gewünschte Anzahl an Gutscheinen,
  3. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich auf der Web-Seite und wählen Sie Ihre Zahlungsart (Paypal).
  4. Die Abgabe ihres Kaufgebots findet durch Bestätigen der Nutzungsbedingungen und Drücken des Buttons "Kauf abschließen" statt.
  5. Nach dem erfolgreichen Kaufabschluss bekommt der Käufer eine Bestellbestätigung per E-Mail zugesandt.
  6. Drucken Sie die Bestätigung aus und lösen Sie den Gutschein bei dem jeweiligen Leistungsanbieter ein.

4. Widerrufsbelehrung

4.1 Widerrufsrecht:

Sie können Ihre Vertragserklärung über den Kauf des Gutscheins innerhalb von 14 Tagen nach dem Kauf ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten per Post oder E-Mail an:

mytopday e.U.
Klopsteinplatz 3/46
1030 Wien, Österreich
info@mytopday.com

4.2 Ausschluss des Widerrufsrechts:

Es besteht kein Widerrufsrecht beim Kauf von Gutscheinen über Dienstleistungen in den Bereichen Unterbringungen, Beförderung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie Freizeitgestaltung, wenn die Dienstleistung zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen ist. Kein Widerrufsrecht besteht damit insbesondere bei Gutscheinen, die zum Besuch eines ganz bestimmten Konzerts oder sonstigen Freizeit-Events berechtigen.

4.3 Widerrufsfolgen:

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen, Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Haben Sie den Gutschein vor Ablauf der Widerrufsfrist bereits ganz oder teilweise eingelöst, sind Sie zum Wertersatz verpflichtet. Die Pflicht zum Wertersatz können Sie vermeiden, indem Sie den Gutschein erst einlösen, wenn Sie sich entschlossen haben, von Ihrem Widerrufsrecht keinen Gebrauch zu machen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

5. Versand der Bestellbestätigung über den Gutscheinerwerb, Rechtseinräumung

5.1 Die Bestellbestätigung über den Gutscheinerwerb wird nach erfolgreichem Kauf per E-Mail an die E-Mail Adresse geschickt, die der Käufer beim Bestellvorgang angegeben haben.

5.2 Der gekaufte Gutschein ist nicht übertragbar. Das Vervielfältigen, Editieren oder Manipulieren der Gutscheine ist nicht gestattet. mytopday e.U. behält sich das Recht vor, bei begründetem Verdacht auf unerlaubte Vervielfältigung die gespeicherten Daten an den jeweiligen Leistungsanbieter weiterzugeben und rechtliche Schritte einzuleiten.

5.3 Soweit nicht anders angegeben, kann jeder Gutschein nur einmal in Anspruch bei dem Leistungsanbieter genommen werden. Wird der Gutscheinwert hierbei nicht vollständig aufgebraucht oder die Leistung nicht vollständig in Anspruch genommen, verfällt die nicht genutzte Differenz. Eine Erstattung ist nicht möglich.

5.4 Soweit nicht anders angegeben, gewährt der Gutschein keinen Anspruch auf Inanspruchnahme von Leistungen oder den Erwerb von Waren zu einem bestimmten Zeitpunkt. Wir empfehlen daher, den Zeitpunkt der Leistungserbringung individuell mit dem Anbieter des Geburtstagsangebotes abzusprechen.

5.5 Ist auf dem Gutschein eine Gültigkeitsdauer vermerkt, kann der Gutschein nur innerhalb dieser Gültigkeitsdauer beim Anbieter des Geburtstagsangebotes eingelöst werden. Löst der Kunde den Gutschein nicht innerhalb der Gültigkeitsdauer ein, verfällt der Gutschein und kann nicht umgetauscht werden.

6. Haftungen und Haftungsbeschränkung

6.1 Die Inhalte dieser Web-Seite werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Betreiber der Web-Seite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Haftung der bereitgestellten Inhalte obliegt dem jeweiligen Auftraggeber.

Sofern das Andere nicht angegeben ist, ist das geistige Eigentum (einschließlich der Urheberrechte) an den Inhalten und Anwendungen auf unserer Web-Seite das Eigentum von mytopday e.U. oder seinen Auftraggebern.

6.2 mytopday e.U. übernimmt keine Gewähr für die vom Käufer beim Anbieter des Geburtstagsangebotes erworbenen Produkte oder in Anspruch genommenen Dienstleistungen. Die in einem Geburtstagsangebot verbriefte Leistung erbringt der jeweilige Anbieter gegenüber dem Käufer (Kunden) im eigenen Namen und auf eigene Rechnung, weshalb mytopday e.U. gegenüber dem Käufer für Pflichtverletzungen des Anbieters bei der Leistungserbringung nicht haftet.

Löst der Leistungsanbieter den Gutschein nicht ein, ohne dass dies der Käufer zu vertreten hat, haftet der Leistungsanbieter gegenüber dem Käufer direkt.

Sollte es bei der Leistungserbringung zu Problemen kommen, wird der Käufer gebeten, dem Betreiber der Web-Seite auf info@mytopday.com zu schreiben und ihn über die Probleme unverzüglich zu informieren. Der Betreiber wird sich um eine Lösung bemühen.

6.3 Diese Web-Seite enthält Verknüpfungen zu Web-Seiten Dritter ("externe Links"). Diese Web-Seiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Eine Prüfpflicht obliegt dem Betreiber der Web-Seite nicht. Der Betreiber der Web-Seite hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Betreiber der Web-Seite die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Betreiber der Web-Seite ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht. Besteht ein Bedenken wegen der Glaubwürdigkeit externer Links, hält der Benutzer den Betreiber der Web-Seite ausdrücklich klaglos.

7. Datenschutzerklärung

7.1 Für die Ziele der statistischen Auswertung und Optimierung werden von dieser Web-Seite so genannte "Cookies" benutzt - Textdateien, die auf dem Computer des Benutzers der Web-Seite und des Auftraggebers gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Web-Seite ermöglichen. Diese Cookies sind vollständig anonymisiert und enthalten somit keine persönlichen Angaben zu Ihrer Person und richten sich nach den Vorgaben der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. (IVW), einer Tochterorganisation des Zentralverbandes der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) sowie dem § 96 Abs 3 TKG (Telekommunikationsgesetz). Durch die Nutzung dieser Web-Seite erklärt sich der Benutzer der Web-Seite und der Auftraggeber mit der Bearbeitung der über sie erhobenen anonymisierten Daten in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

7.2 Der Schutz der vom Benutzer der Web-Seite erhaltenen personenbezogenen Daten ist für den Betreiber der Web-Seite von höchster Bedeutung. Diese Daten werden nicht an Dritte übergeben, bis ein Ausnahmefall auftritt.

Ausnahmefall: nur in Ausnahmefallen können Ihre persönlichen Daten gegenüber Regierungs- oder Ermittlungsbehörden, wenn dies dem Gesetz (oder gesetzesähnlichen Bestimmungen) nach, für Gerichtsprozesse, gemäß Gerichtsbeschluss oder nach Vorladung erforderlich ist, geteilt oder offenbart werden.

7.3 Der Benutzer der Web-Seite erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass der Betreiber der Web-Seite die von ihm bekannt gegebenen Daten (Name, Vorname, Adresse, Geschlecht, Geburtsdatum, E-Mail, Telefonnummer) für Zwecke der Optimierung der Leistungserbringung und Betreuung sowie für eigene Werbezwecke automationsunterstützt erhebt, speichert und verarbeitet. Widerrufsrecht: Es ist jederzeit möglich schriftlich per E-Mail info@mytopday.com die Datenverarbeitung und –verwendung zu widerrufen.

7.4 Der Benutzer der Web-Seite erklärt sich damit einverstanden, vom Betreiber der Web-Seite per E-Mail und mittels Newsletter für Zwecke der Leistungserbringung, Betreuung und Werbezwecken bis auf Widerruf kontaktiert zu werden. Widerrufsrecht: Es ist jederzeit möglich schriftlich per E-Mail info@mytopday.com das Kontaktieren seitens des Betreibers der Web-Seite zu widerrufen.

8. Änderung oder Beendigung von Funktionen

8.1 Die Gestaltung der Web-Seite liegt im alleinigen Ermessen des Betreibers der Web-Seite. Die Funktionen der Web-Seite entwickeln sich fort und können sich daher optisch, technisch, inhaltlich oder in sonstiger Weise verändern. Der Betreiber der Web-Seite kann daher von Zeit zu Zeit die Funktionen erweitern, ändern oder entfernen.

9. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

9.1 Auf diese AGB ist österreichisches materielles Recht anzuwenden unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

10. Salvatorische Klausel

10.1 Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein, bleibt davon die Wirksamkeit der AGB im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der Zielsetzung am nächsten kommen, die die Parteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich die AGB als lückenhaft erweist.

AGB sind gültig ab 02.10.2014.